News

Auszeichnung des Staatsrats für die beste zweisprachige Maturität

Die nun schon traditionelle Preisverleihung für das beste zweisprachige Maturitätszeugnis findet anlässlich der Schulabschlussfeiern vom 30. Juni statt. Der Staatsrat belohnt mit dieser Auszeichnung die Schülerin/den Schüler jedes Gymnasiums mit der besten zweisprachigen Matura für deren besonderen Einsatz.

Mehr...

Nach der offiziellen Einweihung am Freitag öffnet der Campus Schwarzsee/Lac-Noir seine Türen am Samstag dem breiten Publikum

Diesen Samstag, 2. Juli, kann die Freiburger Bevölkerung endlich an einem Tag der offenen Tür den Campus Schwarzsee/Lac-Noir besuchen. Angeboten werden Führungen, ein Sport- und Musikprogramm, Spielangebote für die Kinder sowie Speis und Trank. Der Campus wird diesen Freitag in Anwesenheit von Bundespräsident Johann N. Schneider-Ammann offiziell eingeweiht.

Mehr...

Raum 2030: Eröffnung der Vernehmlassung zum Verordnungsentwurf zur Änderung des RPBR

Der Verordnungsentwurf zur Änderung des Ausführungsreglements zum Raumplanungs- und Baugesetz (RPBR) wird heute bis am 16. September 2016 in die Vernehmlassung geschickt. Er legt insbesondere die Grundsätze der Verwaltung des Mehrwertfonds fest, der vom Grossen Rat in der Märzsession verabschiedet wurde, und passt die Bauvorschriften an, damit die Gemeinden die Verdichtung des Siedlungsgebiets fördern können. Die Revision des RPBG und des RPBR sind unerlässliche Etappen für das Projekt Raum 2030, der Umsetzung des Bundesgesetzes über die Raumplanung (RPG). Das Projekt Raum 2030 geht weiter mit der Totalrevision des kantonalen Richtplans; die Arbeiten dafür sind derzeit im Gang.

Mehr...

Der Staatsrat und der Kantonsarchitekt beenden ihre Zusammenarbeit im gegenseitigen Einvernehmen

Der Kantonsarchitekt wird am 31. August 2016, am Ende der Probezeit, von seinen Funktionen zurücktreten. Dieser Entscheid wurde in gegenseitigem Einvernehmen infolge von Meinungsverschiedenheiten zwischen dem Kantonsarchitekten und dem Staatsrat getroffen. Die Stelle wird demnächst ausgeschrieben.

Mehr...

Treffen der Staatsräte der Kantone Freiburg und Waadt

Die Regierungen der Kantone Waadt und Freiburg haben am Montag, 27. Juni 2016, im Freiburgischen eine Arbeitssitzung abgehalten. Das Treffen bot den beiden Staatsräten Gelegenheit, mehrere konkrete Zusammenarbeitsprojekte sowie gewisse Dossiers aus der Bundespolitik zu besprechen und zu prüfen.

Mehr...

Thomas Di Falco übernimmt die Leitung des Amtes für Berufsberatung und Erwachsenenbildung

Der Staatsrat hat auf Vorschlag der Direktion für Erziehung, Kultur und Sport (EKSD) Thomas Di Falco zum Nachfolger von Marc Chassot ernannt. Der bisherige Amtsvorsteher wird am 31. Juli 2016 in den Ruhestand treten.

Mehr...

Zum Dreissigsten wird der Sektor für Familienplanung und Sexualinformation zur Freiburger Fachstelle für sexuelle Gesundheit

Gut hundert Personen haben an der von der Direktion für Gesundheit und Soziales organisierten Veranstaltung anlässlich des 30. Jubiläums des Sektors für Familienplanung und Sexualerziehung teilgenommen.

Mehr...

Platzmangel im Sondereinrichtungsbereich: Stellungnahme der GSD

Die Direktion für Gesundheit und Soziales (GSD) hat die Pressemitteilung von INFRI (Freiburgische Vereinigung der spezialisierten Institutionen für Personen mit einer Behinderung) zur Kenntnis genommen. Sie möchte verschiedene in diesem Text hervorgehobene Punkte präzisieren.

Mehr...

Das HFR ernennt zwei Gefässchirurgen

Zur Verstärkung der Gefässchirurgie wurden vor Kurzem zwei neue Ärzte zu Leitenden Ärzten der Klinik für Allgemeine Chirurgie des HFR Freiburg - Kantonsspitals ernannt. Dr. med. Gabriela Cozmanciuc und PD Dr. med. Dieter Mayer verfügen beide über einen reichen Erfahrungsschatz im Bereich der Gefässchirurgie. Mit ihrer Unterstützung kann die Betreuung in diesem Fachbereich weiter ausgebaut werden.

Mehr...

Die Jagdvorschriften werden vereinfacht und besser lesbar

Der Staatsrat hat die beiden neuen Verordnungen über die Jagd und über den Schutz wildlebender Säugetiere und Vögel und ihrer Lebensräume verabschiedet. Diese beiden Erlasse bedeuten eine Vereinfachung und bessere Lesbarkeit dieser Gesetzgebung, die heute auf zahlreiche separate Erlasstexte verteilt ist. Die saisonalen Modalitäten der Jagd werden weiterhin in einer jährlichen Verordnung geregelt. Diese unter der Leitung der Direktion der Institutionen und der Land- und Forstwirtschaft durchgeführte Neufassung der Verordnungen erfolgte in enger Zusammenarbeit mit dem Freiburger Jagdverband.

Mehr...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>