Willkommen bei den Grundbuchämtern

Grundbuch

Das Grundbuch ist das Register über die Grundstücke und die an diesen bestehenden privaten Rechte und Lasten (z.B. Dienstbarkeiten oder Grundpfandrechte).

Das Grundbuch ist nicht ein einzelnes Verzeichnis, sondern es besteht aus dem Tagebuch (in dem die Grundbuchanmeldungen nach der Reihenfolge ihres Eingangs eingeschrieben werden), dem Hauptbuch (d.h. der Gesamtheit aller Grundbuchblätter), den auf der amtlichen Vermessung beruhenden Plänen, den Belegen (Kauf-, Dienstbarkeitsverträge usw.) und den Hilfsregistern (Gläubiger-, Eigentümerregister).

Das schweizerische Grundbuch ist grundstücksbezogen aufgebaut (sog. Realfoliensystem, d.h. pro Grundstück wird ein Grundbuchblatt angelegt).

News

Anlegung des eidgenössischen Grundbuches der Gemeinde Villaz-Saint-Pierre

Seit dem 9. Januar 2017 sind das eidgenössische Grundbuch und die neue Parzellarvermessung der Gemeinde Villaz-Saint-Pierre.

Mehr...

0,4 % mehr Lohn für das Staatspersonal ab 2017

Trotz rückläufigem Landesindex der Konsumentenpreise hat der Staatsrat eine Lohnerhöhung von 0,4% für das Staatspersonal beschlossen. Damit möchte er dem Personal danken für den Beitrag, den es in den letzten drei Jahren zum Struktur- und Sparmassnahmenprogramm geleistet hat.

Mehr...

Anlegung des eidgenössischen Grundbuches der Gemeinde Cheyres, Lose II und III

Seit dem 3. Oktober 2016 sind das eidgenössische Grundbuch und die neue Parzellarvermessung der Gemeinde Cheyres, Lose II und III, in Kraft.

Mehr...