Minderjährige

Die Jugendbrigade (JB) besteht seit dem 1. Januar 2005 und ist zuständig für Straftäter unter 18 Jahren. Eine Ausnahme bilden die Sexualdelikte, die in den Kompetenzbereich der Brigade für Sittlichkeitsdelikte-Misshandlungen fallen. Die beiden Brigaden arbeiten eng zusammen.

Die Brigade besteht aus Inspektorinnen und Inspektoren und legt den Schwerpunkt auf die Probleme in Bezug auf die Jugendkriminalität, ist aber ebenso zuständig für die Entweichungen, die Vermissten und die Kindesentführungen.

Sie interveniert in den Schulen und setzt den Akzent auf die dem Alter ihrer Gesprächspartner entsprechenden Bedürfnisse.

Die Jugendbrigade ist im präventiven Bereich tätig, in erster Linie als Polizist, mit der Hauptaufgabe Straftäter anzuhalten.

Zum Erfüllen ihrer Aufgabe arbeitet sie mit verschiedenen Partnern zusammen, namentlich den Direktoren der Primar- und Sekundarschulen, den Schulmediatoren, den Heimen, dem Jugendamt, den Jugendrichtern, den Friedensrichtern und verschiedenen anderen Stellen…

Sie ist täglich konfrontiert mit zahlreichen Situationen, die sich mit der Gesellschaft entwickeln. Nebst den klassischen Problemen wie der Drogen- oder Alkoholkonsum, muss sie sich auch auseinandersetzen mit haltlosem Verhalten, Schlägereien und immer mehr mit Fällen, hervorgerufen durch die neuen Technologien.

Prävention

Zwei Präventionsbeauftragte sind zuständig für die Information und die spezifische Sensibilisierung, ausgerichtet auf die durch ein haltloses Verhalten, die Gewalt und die strafbaren Handlungen hervorgerufenen Probleme. Das Programm beinhaltet Themen wie die gesetzlichen Normen und die Konsequenzen bei Missachtung, das Verhalten, um Gewalttätigkeit zu vermeiden, die Massnahmen gegen solche Handlungen usw. Es gibt, entsprechend der Aktualität, eine Antwort auf die Fragen und Anliegen der Schüler, der Lehrpersonen und der Eltern.

Der Präventionsbeauftragte besucht die Schüler auf dem ganzen Kantonsgebiet grundsätzlich ein erstes Mal in der fünften Primarklasse, sowie ein zweites Mal in der Sekundarschule.

Wettbewerb

Bei den Besuchen in den Klassen, wird durch die Präventionsbeauftragten der JB jedes Jahr ein Wettbewerb organisiert.

Download