Auftrag

Das Amt für den deutschsprachigen obligatorischen Unterricht (DOA) ist für die pädagogische und didaktische Qualität des Kindergartens, der Primarschule und der Orientierungsschule (Sekundarstufe I) im deutschsprachigen Kantonsteil verantwortlich. Es orientiert sich dabei an den gesetzlichen Bestimmungen sowie den politischen und strategischen Vorgaben des Staatsrates und sorgt auf der operativen Ebene zusammen mit den Schuldirektionen, Schulleitungen, Lehrpersonen und Schulbehörden für die Gestaltung eines qualitätvollen Unterrichts und Schulbetriebs.