Betreibungsregisterauszug

Um einen Registerauszug zu erhalten, müssen folgende Anweisungen beachtet werden: 

  • Wenn keine Betreibungen gegen Sie vorliegen, besteht der Auszug aus einer Bescheinigung, dass keine Betreibungen vorhanden sind.
  • Wenn Betreibungen vorliegen, beinhaltet der Auszug eine Liste der Betreibungen.
  • Der Antrag eines Sie betreffenden Betreibungsregisterauszugs muss von Ihnen persönlich gestellt werden. Er kann Online, per Post oder direkt an unserem Schalter bezogen werden. Der am Schalter bezogene Auszug kostet Fr. 17.- Wird der Auszug per Post oder Online bestellt, kostet dieser Fr. 18.-.
  • Als Gebühr werden Fr. 17.- berechnet, hinzugefügt wird Fr. 1.- für das Porto.
  • Für Onlinebestellungen ist eine Vorauszahlung mit Kreditkarte erforderlich: Visa, Mastercard oder PostFinance Card.

Online-Bestellung

  • Online-Bestellung
  • Online-Bestellung mit SuisseID
    • Es werden nur Anfragen um Betreibungsregisterauszüge von juristischen oder natürlichen Personen über sich selber angenommen. Die Identität des Antragsstellers wird systematisch anhand der SwissID oder durch Kontrolle des gesetzlichen Wohnsitzes geprüft.
    • Die Anfragen werden noch am selben Tag bearbeitet, wenn der Antrag vor 11.00 Uhr beim Betreibungsamt eintrifft. Wenn die Kriterien erfüllt sind, wird der Auszug per A-Post gesandt.
    • Ausgestellt werden nur Auszüge für natürliche oder juristische Personen über sich selber.
    • Die Identität des Antragstellers wird systematisch anhand der SwissID oder durch Kontrolle des gesetzlichen Wohnsitzes geprüft. Wenn die Kriterien erfüllt sind, wird der Auszug innerhalb von 3 Arbeitstagen per Post gesandt.
    • Wenn ein Auszug für eine im Handelsregister eingetragene Gesellschaft benötigt wird, muss die Kontaktperson zum Bezug berechtigt sein (eine Handelsregisterkontrolle wird vorgenommen).
    • Die Lieferadresse ist identisch mit dem Wohnsitz des Antragstellers. Bei Bestellungen mit der SwissID besteht die Möglichkeit, eine andere Lieferadresse anzugeben. 
    • Wird der Antrag abgelehnt, wird ein Rückweisungsschreiben zum gleichen Tarif erstellt. Dieses Schriftstück kann in einigen Fällen dazu dienen, ohne zusätzliche Kosten einen Registerauszug direkt an unserem Schalter zu beziehen.
    • Allgemeine Verkaufsbedingungen

Achtung
Die Informationsanforderungen beschränken sich auf den zuständigen Betreibungskreis. Es werden keine Nachforschungen auf nationaler oder kantonaler Ebene vorgenommen.

Das Betreibungsamt kontrolliert den Wohnsitz, um die Lieferadresse zu bestimmen. Für den Nachweis des aktuellen gesetzlichen Wohnsitzes und/oder des ehemaligen Wohnsitzes im Fall eines Wegzugs ist der Antragsteller verantwortlich. Dies kann bei der Einwohnerkontrolle seiner Wohngemeinde verlangt werden.

Des Weiteren werden nur Informationen über die Zeitspanne gegeben, in welcher der Schuldner im Bezirk des angefragten Betreibungsamtes wohnhaft war. Um umfassendere Informationen zu erhalten, muss eine zusätzliche Anfrage an das Betreibungsamt des früheren Wohnsitzes gestellt werden.

Am Schalter

Natürliche Person
Wer für sich selber eine Bescheinigung des Betreibungsamtes erhalten möchte, muss persönlich beim für seinen Wohnsitz  zuständigen Amt vorsprechen und folgende Dokumente vorlegen :

  • Identitätsnachweis (Schweizerangehörige : Identitätskarte und/oder Pass ; Ausländer : Pass + Aufenthaltsgenehmigung) 

Ehepaar
Wer für sich selber und seinen Ehegatten eine Bescheinigung des Betreibungsamtes erhalten möchte, muss persönlich beim für seinen Wohnsitz  zuständigen Amt vorsprechen und folgende Dokumente vorlegen:

  • Persönlicher Identitätsnachweis (Schweizerangehörige : Identitätskarte und/oder Pass ; Ausländer : Pass + Aufenthaltsgenehmigung)
  • Identitätsnachweis des Ehegatten (Schweizerangehörige : Identitätskarte und/oder Pass ; Ausländer : Pass + Aufenthaltsgenehmigung)
  • eine vom Ehegatten unterzeichnete Vollmacht zum Bezug einer Bescheinigung.

Drittperson
Wer für eine Person, die nicht selber beim Betreibungsamt vorsprechen kann, eine Bescheinigung erhalten möchte, muss beim für den Wohnsitz dieser Person zuständigen  Betreibungsamt vorbeigehen und folgende Dokumente vorlegen: 

  • persönlicher Identitätsnachweis (Identitätskarte / Pass)
  • Identitätsnachweis für die Person, welche die Bescheinigung benötigt (Schweizerangehörige : Identitätskarte und/oder Pass ; Ausländer : Pass + Aufenthaltsgenehmigung)
  • Eine von der Person, welche die Bescheinigung benötigt unterzeichnete Vollmacht, die eine Drittperson ermächtigt, dieses Dokument beim Betreibungsamt abzuholen.

Benötigt eine Gesellschaft eine Bescheinigung, muss sie:
Die Person, welche die Bestätigung beim Betreibungsamt abholt, muss ausserdem vorlegen: 

  • einen Handelsregisterauszug vorweisen.
  • Seinen persönlichen Identitätsnachweis (Identitätskarte / Pass)
  • Figuriert diese Person nicht auf dem Handelsregisterauszug, muss sie ausserdem eine von einem oder mehreren Mitgliedern der Gesellschaft unterzeichnete Vollmacht vorweisen.