Neuer Vorsteher des Amts für Statistik

02 Juni 2021 - 13H35

An seiner Sitzung vom 1. Mai 2021 hat der Staatsrat die Ernennung von Thomas Christin zum Vorsteher des Amts für Statistik des Kantons durch die Volkswirtschaftsdirektion gutgeheissen. Er wird seine Funktion am 1. Oktober 2021 antreten.

Thomas Christin ist 46 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Er verfügt über ein Lizentiat und ein Diplom über höhere Fachstudien in Politikwissenschaft der Universität Genf sowie über ein Doktorat in Politikwissenschaft der Universität St. Gallen. Er leitet zurzeit die Gruppe «Arbeitsmarktindikatoren» beim Bundesamt für Statistik. Er wohnt in Freiburg.

Die Volkswirtschaftsdirektion freut sich, von seinen Fachkenntnissen profitieren zu dürfen.

Sie dankt zudem Reto Messikommer, der das Amt interimistisch geleitet hat, seit der ehemalige Vorsteher, Pierre Caille, im Januar 2021 in den Ruhestand getreten ist.