Sonderausstellung
30.05.2015 - 31.01.2016

Die Sonderausstellung des Naturhistorischen Museums Freiburg hat eine reiche Auswahl aussergewöhnlicher Bäume präsentiert. Sie nahm uns mit auf eine Reise in die Vergangenheit und zeigte, wie unsere Wälder vor Millionen Jahren ausgesehen haben mögen. Weiter erklärte sie, warum gewisse Bäume, die früher bei uns vorkamen, heute nur noch in Aserbaidschan oder auf den Kanarischen Inseln zu finden sind. Bäume erinnern sich - ein Plädoyer für den Schutz dieser Naturmonumente.

Zelkova carpinifolia
Zelkova carpinifolia © Alle Rechte vorbehalten - Evelyne Kozlowski

Bäume sind einzigartige Organismen und ein wesentlicher Teil der belebten Natur. Darüber hinaus prägen sie seit Jahrtausenden die spirituelle und materielle Existenz menschlicher Gesellschaften und haben selbst in der von Technik dominierten Gegenwart ihre Bedeutsamkeit behalten.

Bäume haben eine viele Millionen Jahre zurückreichende Geschichte. Ihre Entwicklung wurde von erdgeschichtlichen Grossereignissen wie Gebirgsbildung und Klimawandel beeinflusst und war dem entsprechend komplex und vielfältig.

Laurisylve
Laurisylve © Alle Rechte vorbehalten - Emanuel Gerber
Laurisylve

Die Ausstellung, welche unter Leitung von Emanuel Gerber (Stellvertretender Direktor, NHMF) und Gregor Kozlowski (Konservator Botanik, NHMF) entstand, hat aussergewöhnliche und seltene Bäume, Sträucher und Wälder der Kaukasusregion, des Mittelmeergebietes und der Kanarischen Inseln präsentiert.

Nach einem stimmungsvollen Auftakt mit Impressionen aus China, Japan und Korea, die zeigten, wie der Wald bei uns vor mehreren Millionen Jahren ausgesehen hat, ging das Publikum auf eine Reise durch den hyrkanischen Wald von Aserbaidschan, den kolchischen Wald der Nordosttürkei und den Lorbeerwald der Kanaren.

Ergänzende Texte, Bilder und Filmausschnitte könnten selbständig abgerufen werden. Das Begleitprogramm umfasste Exkursionen, Vorträge sowie diverse Ateliers und Animationen.

Bäume erinnern sich - Ausstellung
Bäume erinnern sich - Ausstellung © Alle Rechte vorbehalten - Hans Ruediger Siegel
Bäume erinnern sich - Ausstellung