Ausbildungen der Hauswirtschaft

3-jährige Berufslehre (EFZ Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft), 2-jährige Ausbildung (eidg. Berufsattest Hauswirtschaftspraktiker-in), berufsbegleitende Ausbildung für Erwachsene (EFZ Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft)

Tisch decken
Tisch decken © 2018 Grangeneuve
Berufe der Hauswirtschaft

Das Bildungszentrum für Hauswirtschaft, Milch- und Lebensmitteltechnologie (BHML) Berufe der Hauswirtschaft, ermöglicht den Jugendlichen nach ihrer obligatorischen Schulzeit eine 3-jährige Berufslehre (EFZ Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft) oder eine 2-jährige Ausbildung (eidg. Berufsattest HauswirtschaftspraktikerIn) in französischer Sprache zu beginnen. Zusätzlich haben Erwachsene die Möglichkeit, in Form einer berufsbegleitenden, modularen Ausbildung, das EFZ als Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft zu erlangen. Es werden ebenfalls Kurse im Rahmen der Weiterbildung zur Bäuerin mit Fachausweis angeboten.

Das Bildungszentrum erteilt den beruflichen Unterricht, informiert und berät Personen während ihrer Ausbildung und koordiniert die Planung des beruflichen Unterrichts.

Es arbeitet eng mit den anderen Partnern der Berufsbildung und mit den Arbeitgebern zusammen, um das Profil der zukünftigen Berufsleute zu definieren.

Verbindung mit der ESSG

Die Berufsfachschule Soziales - Gesundheit befindet sich im gleichen Gebäude wie das Bildungszentrum für Hauswirtschaft, Milch- und Lebensmitteltechnologie (BHML). Sie bietet verschiedene Ausbildungen im gesundheitlichen und im sozialen Bereich an.

Ähnliche News