sanima_homepic 2_d

News

Die Agrardatenerhebung ist eröffnet

Die jährliche Agrardatenerhebung findet vom 10. Februar bis am 28. Februar 2017 statt. Die Bewirtschafter von Landwirtschaftsbetrieben, alle Halter von Rindern, Pferden, Schweinen, Schafen, Ziegen, Hirschen, Lamas, Alpakas, Geflügel oder Bienen, wie auch die professionellen Fischzüchter müssen ihre Daten aktualisieren. Die Erhebungen müssen über das Internet in der Anwendung GELAN gemacht werden.

Mehr...

Vermeidung Schlachtung von trächtigen Tieren

Die Schlachtung trächtiger Tiere der Rindviehgattung ist ein kontrovers diskutiertes Thema. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen hat diesbezüglich während einer bestimmten Periode eine Untersuchung in einzelnen Schlachtbetrieben durchgeführt. Eine Arbeitsgruppe unter der Leitung von Proviande hat eine Fachinformation zur Vermeidung des Schlachtens von trächtigen Tieren der Rindviehgattung in Form einer Branchenlösung erarbeitet.

Mehr...

Vogelgrippe: Schweiz verlängert Schutzmassnahmen

Aufgrund der besorgniserregenden Lage in Europa und wegen der anhaltend tiefen Temperaturen in Nordeuropa verlängert das BLV die Schutzmassnahmen gegen die Vogelgrippe bis am 31. März 2017. Zum Schutz des Hausgeflügels muss weiterhin jeder Kontakt mit Wildvögeln vermieden werden, obwohl bis heute in der Schweiz keine Ansteckung bei Hausgeflügel festgestellt wurde. Geflügelmärkte, Ausstellungen mit Geflügel oder ähnliche Anlässe bleiben verboten.
Für weitere Informationen: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)

Mehr...