sanima_homepic 2_d

News

Sauerbrut der Bienen: Massnahmen gegen die Ausbreitung

Das Amt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen hat seit mehreren Wochen eine Koordinationszelle eingerichtet, um die Ausbreitung der Sauerbrut bei den Bienen, hauptsächlich im Sensebezirk, einzudämmen. Die Krankheit, bei der die Brutzellen angegriffen werden und welche die Honigernte gefährdet, betrifft insbesondere den Sensebezirk. Im angrenzenden Kanton Bern wurden seit Anfang Jahr mehr als 60 Fälle entdeckt.

Mehr...

Schutz vor Tierseuchen: Vernehmlassung über Bekämpfungsmassnahmen eröffnet

Das Eidgenössische Departement des Innern (EDI) hat am 29. Mai 2017 die Vernehmlassung zu Anpassungen von Verordnungen im Bereich Tiergesundheit eröffnet. Die wichtigsten Änderungen betreffen neue Bekämpfungsmassnahmen von Tierseuchen wie Lumpy skin disease und Tuberkulose bei Wildtieren sowie der Ausbau der Tierverkehrskontrolle bei Schafen und Ziegen.

Mehr...

Michel Roulin zum Verwalter der SANIMA ernannt

Michel Roulin, Ingenieur-Agronom ETH, wurde gestern vom Staatsrat zum Verwalter der Nutztierversicherungsanstalt SANIMA ernannt. Er tritt die Nachfolge von Hubert Jungo an, der Ende Juli 2017 in Pension geht.

Mehr...