Öffnungszeiten, Anwesenheit der Besuchenden in Echtzeit, Schutzmassnahmen, Zugang... Hier finden Sie alle Informationen, die Sie zur Vorbereitung Ihres Besuchs im Naturhistorischen Museum Freiburg benötigen.

Das Museum ist geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Alle vom Verband der Museen der Schweiz (VMS) empfohlenen Schutzmassnahmen sind im Museum umgesetzt. Diese Massnahmen dienen dem Schutz der Gesundheit aller und sorgen für möglichst sichere und angenehme Besuchsbedingungen.

Schutzkonzept für das Museum während der Coronavirus-Epidemie

Gebäude des Naturhistorischen Museums Freiburg, vom Botanischen Garten aus gesehen © Alle Rechte vorbehalten - michaelmaillard.com

Öffnungszeiten und Tarif

Sonderöffnungszeiten während der Ausstellung "Einfach Küken"

  • 13. März bis 1. April 2021
    Dienstag-Freitag: 12.00 – 18.00 Uhr
    Samstag-Montag: 10.00 – 18.00 Uhr
     
  • 2. April bis 18. April 2021
    Montag-Sonntag: 10.00 – 18.00 Uhr

Die Ausstellung "Einfach Küken" ist nur mit Reservierung zugänglich.

Die Dauerausstellung und die Ausstellung "Nachtfalter - #2 Biodiversität Freiburg" können ohne Anmeldung besucht werden.

Eintritt frei

Anwesenheit der Besuchenden in Echtzeit

Am Wochenende kann die Wartezeit für den Besuch der Dauerausstellung mehr als eine halbe Stunde betragen.

Besucherzahl pro Wochentag

Öffnungszeiten für Schulen und Gruppen

Für Schulen

(Auf Anfrage)

Montag: 14 - 18 Uhr
Dienstag-Freitag: 8-12 Uhr und 14 - 18 Uhr

Eintritt frei

Auf Anfrage kann das Museum auch zwischen 12 und 14 Uhr besucht werden. Bitte stellen Sie es uns mindestens eine Woche im Voraus zu.

Für Gruppen

Aufgrund von Gesundheitsmassnahmen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Epidemie können wir derzeit keine Gruppen aufnehmen.

Hinweis für Besuchende mit eingeschränkter Mobilität

Das Naturhistorische Museum ist bemüht, auch Personen mit eingeschränkter Mobilität den Zugang zu den Ausstellungssälen zu ermöglichen. Der 1. Stock des Museums ist uneingeschränkt mit einem Lift erreichbar.

Um in den 2. Stock zu gelangen, wo sich der grosse Sonderausstellungssaal befindet, muss zusätzlich eine Rampe benutzt werden. Dazu ist es notwendig, sich am Empfang des Museums im 1. Stock zu melden. Diese Rampe ist jedoch nur für handbetriebene Rollstühle geeignet.

Blindenführhunde und Assistenzhunde sind willkommen im Museum!

Essen und Trinken

Essen und Trinken ist in den Ausstellungsräumen nicht erlaubt.

Die Cafeteria der Universität, die sich gegenüber dem Museum befindet, heisst Sie unter der Woche gerne willkommen (am Wochenende und an Feiertagen ist sie geschlossen); die Öffnungszeiten der Mensa auf dem Plateau de Pérolles finden Sie hier.

Zudem bietet sich bei schönem Wetter der Botanische Garten neben dem Museum als idealer Picknickplatz an (Tische und Stühle sind vorhanden). 

Botanischer Garten der Universität Freiburg
Agrandir Botanischer Garten der Universität Freiburg © Alle Rechte vorbehalten - michaelmaillard.com
Botanischer Garten der Universität Freiburg
Terrasse der Mensa der Universität
Agrandir Terrasse der Mensa der Universität © Alle Rechte vorbehalten - michaelmaillard.com
Terrasse der Mensa der Universität

Der Museumsshop

Wie wär’s mit einem Souvenir aus dem NHMF? 

Ob Schlüsselanhänger, Naturführer, Mineralien oder wissenschaftliche Bücher – im Museumsshop finden Sie alles!

Kartenzahlung ist jetzt erhältlich.

Shop des NHMF
Agrandir Shop des NHMF © Alle Rechte vorbehalten - michaelmaillard.com
Shop des NHMF
Dans les coulisses du Muséum - Couverture du livre
Agrandir Dans les coulisses du Muséum - Couverture du livre © Alle Rechte vorbehalten
Dans les coulisses du Muséum - Couverture du livre

Points remarquables

Naturhistorisches Museum

Chemin du Musée 6
T +41 26 305 89 00
1700 Freiburg

Klicken Sie auf einen Punkt, damit die entsprechenden Informationen angezeigt werden