Die Pflegestation des NHMF nimmt weiterhin verletzte oder kranke kleine Wildtiere auf

6. November 2020 -16h21

Obschon das Museum aufgrund der Massnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus für das Publikum geschlossen ist, bleibt die Wildtiere-Pflegestation Rita Roux offen.

Junge Waldohreule © Alle Rechte vorbehalten - Michel Beaud

Wir empfangen bis auf weiteres verletzte und kranke Wildtiere jeweils von Montag bis Freitag, jedoch nur auf Voranmeldung unter +41 26 305 89 00.

An den Wochenenden können Sie in besonderen Notfällen die Nummer 117 anrufen (Notfallnummer der Polizei).

Wenn Sie Fragen zu Fledermäusen haben, rufen Sie bitte die Nummer 079 764 51 17 an.

Danke für Ihr Verständnis.