abba_home_pic

News

Thomas Di Falco übernimmt die Leitung des Amtes für Berufsberatung und Erwachsenenbildung

Der Staatsrat hat auf Vorschlag der Direktion für Erziehung, Kultur und Sport (EKSD) Thomas Di Falco zum Nachfolger von Marc Chassot ernannt. Der bisherige Amtsvorsteher wird am 31. Juli 2016 in den Ruhestand treten.

Mehr...

Ein Freiburger an der Spitze der Interkantonalen Stipendienkonferenz

Pierre Pillonel, Vorsteher des Amtes für Ausbildungsbeiträge des Kantons Freiburg, ist am 9. Juni 2016 in Einsiedeln zum Präsidenten der Interkantonalen Stipendienkonferenz (IKSK) ernannt worden.

Mehr...

45 793 Schülerinnen und Schüler besuchen die Freiburger Schulen

Schulbeginn 2015/16 - In wenigen Tagen werden 45'793 Schülerinnen und Schüler in Freiburg eine der Schulen der obligatorischen Schule oder der Sekundarstufe 2 besuchen. Das sind 168 mehr als im Vorjahr. Gemäss Bedarf wurden somit 21,35 neue Klassen eröffnet. Prioritär steht die Informationsarbeit rund um die Schule im Fokus, die verbessert und verstärkt wurde. Dies betrifft zum einen die Information der Eltern, dank dem Aufschalten einer neuen Internetplattform, die den Zugang zu Informationen über die obligatorische Schule erleichtert, sowie zum anderen die Information der Gemeinden, damit diese die Umsetzung des am 1. August 2015 in Kraft getretenen neuen Schulgesetzes weiterführen können. Wie bereits im Vorjahr wurden keine strukturellen Sparmassnahmen ergriffen.

Mehr...