Das Jugendamt…

…setzt sich für die Kinder und Jugendlichen des Kantons Freiburg ein. Als kantonale Fachstelle ist es für die Umsetzung der Kinder-und Jugendpolitik und für den Jugendschutz zuständig.

Die Leistungen des Jugendamts (JA) richten sich an Kinder, Jugendliche, ihre Familien, verschiedene Behörden und an alle, die mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben.

Im Rahmen des Angebots der Opferberatungsstelle bietet das JA auch Leistungen für Erwachsene, männliche Opfer von Straftaten sowie Opfer des Strassenverkehrs.

2 kinder

Die Ziele und Aufgaben des JA bestehen darin, das Wohl der Kinder und Jugendlichen zu fördern und zu schützen. Zu diesem Zweck berät, begleitet, ermuntert, hilft, schützt, informiert und dokumentiert es.
 
In seiner Tätigkeit stützt sich das JA auf die Werte der UNO-Konvention über die Rechte des Kindes, auf die Bundesverfassung, die Kantonsverfassung sowie auf das Jugendgesetz und dessen Ausführungsreglement.
 
Das JA legt besonderen Wert auf die Partizipation (Mitwirkung) der Kinder und Jugendlichen und auf ihre soziale, kulturelle und politische Integration.
 
Das JA befasst sich mit ihrem Schutz, wenn sie in ihrer Entwicklung gefährdet sind.
 
Das JA berät und unterstützt Kinder, Heranwachsende und Männer, die Opfer von Straftaten sind, sowie Opfer von Strassenverkehrsunfällen.
 
Das JA überwacht die Qualität der Betreuung von Kindern im Vorschulalter in den Krippen, Horten, Spielgruppen und bei Tagesmüttern.
 
Das JA ist für Fragen der Adoption zuständig.
 
Von zentraler Bedeutung sind die Auskunft und die Beratung in Fragen, die Kinder und Jugendliche betreffen.

News

Ein riesen Erfolg für das erste kantonale Kinder- und Jugendfestival Juvenalia !

An diesem Samstag 21. Mai hat Juvenalia eine grosse Anzhal Kinder, Judendliche und ihre Familien auf den Python- Platz gelockt. Sie alle haben unzählige kreative, sportliche, künstlerische, informative und spielerische Aktivitäten von mehr als 40 Organisationen entdecken können.

Mehr...

Juvenalia, das erste Kinder- und Jugendfestival steht vor der Tür!

Nur noch 4 Tage bis zum ersten Freiburger Kinder- und Jugendfestival! Die Vorbereitungen laufen gut: 40 Freiburger Kinder- und Jugendorganisationen sowie verschiedene junge sportliche und künstlerische Talente beteiligen sich am Festivalprogramm. Um die 200 Jugendliche und junge Erwachsene werden sich am 21. Mai auf dem Python- Platz als Freiwillige engagieren. Juvenalia hat zum Ziel, das grosse Engagement der Freiburger Jugend aber auch der Erwachsenen, welche die Kinder und Jugendlichen in ihren Aktivitäten begleiten und unterstützen, sichtbar zu machen.

Mehr...

Cinécivic kommt nach Freiburg

Die Roadshow des Projekts Cinécivic kommt morgen an die Gewerbliche und Industrielle Berufsfachschule Freiburg (GIBS), um die jungen Lernenden für ihre Verantwortung als Bürgerinnen und Bürger zu sensibilisieren. Sie können dieses Projekt, das zum ersten Mal in fünf Westschweizer Kantonen organisiert wird, entdecken. Der Wettbewerb richtet sich an die 12-25-Jährigen, die ihre Altersgenossen dazu anspornen wollen, abstimmen zu gehen. Ein Preis von 3000 Franken geht an das beste Plakat und an das beste Video. Projekte können bis 31. Juli eingereicht werden, die Preise werden am 31. Oktober übergeben.

Mehr...