Willkommen auf der Website der Kantonalen Steuerverwaltung

Die Kantonale Steuerverwaltung (KSTV) hat die Aufgabe, die verschiedenen im Gesetz vom 6. Juni 2000 über die direkten Kantonssteuern (DStG) und im Bundesgesetz vom 14. Dezember 1990 über die direkte Bundessteuer (DBG) vorgesehenen Steuern zu veranlagen und die Rückerstattungsanträge für die Verrechnungssteuer zu bearbeiten.

Die KSTV bezieht die Kantonssteuern, die direkte Bundessteuer und die Kirchensteuer der juristischen Personen und nimmt auf der Grundlage einer entsprechenden Vereinbarung auch die Steuern zahlreicher Gemeinden und Pfarreien ein.

News

Aktuelle Steuerthemen

Präsentation für Treuhänder vom 1. Dezember 2016, durchgeführt von der Kantonalen Steuerverwaltung

Mehr...

Steuerstatistik 2014

Die Kantonale Steuerverwaltung (KSTV) der Finanzdirektion hat soeben die Steuerstatistik für das Jahr 2014 veröffentlicht.

Mehr...

Voranschlag 2017 / Ausgeglichener Haushalt trotz deutlich höherem Aufwand und deutlich höherer Investitionen

Mit 0,5 Millionen Franken Gewinn und einem ehrgeizigen Investitionsprogramm weist der Voranschlag 2017 des Staates Freiburg ein ausgeglichenes Ergebnis aus. Während die positive Entwicklung der Fiskaleinnahmen ein Zeichen dafür ist, dass die Frankenstärker der Freiburger Wirtschaft bislang wenig anhaben konnte, hat das Ende gewisser Sparmassnahmen zu einer nicht unwesentlichen Aufwanderhöhung geführt. Dies unterstreicht die Effizienz dieser Massnahmen, mit denen sich der steigende Aufwand für eine Weile unter Kontrolle halten liess und die zweifellos entscheidend für eine langfristige Gewährleistung der staatlichen Leistungen sein werden. Dabei ist nicht zu vergessen, dass auch immer weniger Geld aus dem eidgenössischen Finanzausgleich fliesst.

Mehr...