Willkommen auf der Website der Kantonalen Steuerverwaltung

Die Kantonale Steuerverwaltung (KSTV) hat die Aufgabe, die verschiedenen im Gesetz vom 6. Juni 2000 über die direkten Kantonssteuern (DStG) und im Bundesgesetz vom 14. Dezember 1990 über die direkte Bundessteuer (DBG) vorgesehenen Steuern zu veranlagen und die Rückerstattungsanträge für die Verrechnungssteuer zu bearbeiten.

Die KSTV bezieht die Kantonssteuern, die direkte Bundessteuer und die Kirchensteuer der juristischen Personen und nimmt auf der Grundlage einer entsprechenden Vereinbarung auch die Steuern zahlreicher Gemeinden und Pfarreien ein.

News

Staatsvoranschlag 2018: recht optimistisch und zukunftsgerichtet

Mit 0,2 Millionen Franken Gewinn weist der Voranschlag 2018 des Staates Freiburg ein ausgeglichenes Ergebnis aus. Insbesondere dank erfreulicher Mehreinnahmen aus den Steuern der juristischen Personen können nicht nur die bisherigen Leistungen konsoldiert, sondern auch die strategischen Stossrichtungen der Regierung verfolgt werden, nämlich ein ehrgeiziges Investitionsprogramm, die Umsetzung der Digitalisierungsstrategie sowie der Ausbau der Mobilität.

Mehr...

Hilfe, meine Steuern!

Roland Devaud, ehemaliger stellvertretender Vorsteher und Sektionschef der Kantonalen Steuerverwaltung, veröffentlicht sein erstes Buch mit dem Titel "Ciel mes impôts - Bêtisier du fisc (de la naissance à la mort" im Verlag Editions Faim de siècle.

Mehr...

Warnung : Betrüger benutzen das Logo des Staates oder der Eidgenossenschaft und geben sich als Verwaltungsangestellte aus

Im Moment schicken Betrüger Emails mit dem Logo des Staates Freiburg oder der Eidgenossenschaft oder geben vor, Angestellte der kantonalen Steuerverwaltung zu sein, um Steuerpflichtigen unseres Kantons Informationen zu entlocken und bösartige Softwares zu verbreiten. Es handelt sich dabei um eine Irreführung, die keinesfalls beantwortet werden soll.

Mehr...