Direktion der Institutionen und der Land- und Forstwirtschaft

Willkommen bei der ILFD

Die Direktion der Institutionen und der Land- und Forstwirtschaft (ILFD) fasst Verwaltungseinheiten mit folgenden Zuständigkeitsbereichen unter sich zusammen :

Die ILFD verwaltet ausserdem die Staatsreben.

Zu den Verwaltungseinheiten gelangen Sie über die Navigationsleiste links auf Ihrem Bildschirm. Das Organigramm gibt einen Gesamtüberblick über die Direktion.

News

Offizielle Degustation auf der Domaine des Faverges - Jahrgang 2017 geprägt durch die Ausarbeitung eines Um- und Ausbauprojekts für die Domaine des Faverges

Die Verwaltung der Freiburger Staatsreben informierte an der offiziellen Degustation der neuen Jahrgänge am Montag, 23. April, über ein laufendes Um- und Ausbauprojekt der "Grande Maison" auf der Domaine des Faverges. Das Projekt wird in zwei Etappen durchgeführt und muss noch von den zuständigen Behörden genehmigt werden. Es umfasst den Bau eines Barrique-Kellers und technischer Räume, die Renovation des Gebäudes und den Umbau des Dachgeschosses.

Mehr...

Öffentliche Vernehmlassung zum neuen kantonalen Richtplan: Der Entwurf wird mehrheitlich gutgeheissen

Die Vernehmlassenden haben die Vorlage zum kantonalen Richtplan, die am 10. November 2017 in die öffentliche Vernehmlassung gegeben worden war, insgesamt positiv aufgenommen. Die Mehrheit der angehörten Instanzen begrüsste die vorgeschlagene Siedlungsstrategie und die Kriterien für eine Siedlungsentwicklung nach innen. Die meisten Reaktionen betrafen das Windkraftkonzept. Einige Vernehmlassenden schlugen zudem zusätzliche Projektblätter vor. Im Anschluss an die öffentliche Vernehmlassung beschloss der Staatsrat, den Entwurf anzupassen. Diese Änderungen werden vom 20. April bis 20. Mai 2018 Gegenstand einer eingeschränkten Vernehmlassung sein, bei der sich die Gemeinden und interessierten Kreise werden äussern können.

Mehr...

Pferde in der Schweiz: viel Erfreuliches und neue Herausforderungen

In den letzten zwanzig Jahren haben sich die Haltungssysteme für Pferde in der Schweiz massiv verändert: Boxen mit Auslauf und Gruppenhaltung dominieren. Letztere hat vor allem in der Deutschschweiz stark zugenommen, weniger in der Romandie – so das Fazit einer repräsentativen Studie zur Situation der Pferde, präsentiert an der 13. Jahrestagung des Netzwerks Pferdeforschung Schweiz vom 19. April 2018.
Vollständige Medienmitteilung

Mehr...