ra_home_pic

Das Amt für Ressourcen (RA) ist verantwortlich für die administrative Verwaltung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der EKSD. Das Amt repräsentiert die Anstellungsbehörde und bereitet in dieser Funktion alle Entscheide betreffend das Personalstatut vor.

Das Amt für Ressourcen ist ebenfalls für die Aufteilung der Kosten zwischen Staat und Gemeinden für die Besoldung der Lehrpersonen.

News

Schulbeginn: 46 754 Schülerinnen und Schüler besuchen die Freiburger Schulen

In wenigen Tagen werden 46 754 Schülerinnen und Schüler in Freiburg eine der Schulen der obligatorischen Schule oder der Sekundarstufe 2 besuchen. Entsprechend des Bedarfs wurden 16 neue Klassen eröffnet, hauptsächlich an den OS. Das neue Schuljahr startet mit folgenden Neuerun-gen: Schrittweiser Aufbau der Internetplattform Frischool - einem neuen, digitalen Ressourcenportal für Schülerinnen und Schüler der obligatorischen Schule, Richtlinien über die Internetnutzung und den Gebrauch digitaler Technologien an der Schule, Hilfe bei der Berufswahl und verstärkter Kontakt mit den Unternehmen für die Schülerinnen und Schüler der OS. Drei Mittelschulen lancieren innovative Projekte. Die Schulkalender für die Jahre 2020 bis 2025 wurden ausgearbeitet. Ende der Übergangsperiode für die Umsetzung der Schulgesetzgebung: 4 dauerhafte Ausnahmebewilligungen von den gesetzlichen Erfordernissen für die Bildung eines Schulkreises wurden gewährt, die Elternräte werden gebildet, die Gemeinden finanzieren die Schülertransporte.

Mehr...

Michel Piller wird Schulinspektor des Inspektoratskreises 4

Michel Piller ist am 6. März 2018 von der Direktion für Erziehung, Kultur und Sport zum neuen Schulinspektor des Inspektoratskreises 4 ernannt worden. Er wird sein Amt am 1. September 2018 antreten.

Mehr...

Ernennung von Frau Arlette Stalder zur Schulleiterin der Primarschule Plaffeien-Brünisried-Plasselb

Arlette Stalder wird neue Schulleiterin der Primarschule Plaffeien-Brünisried-Plasselb

Mehr...