Es werden keine Resultate telefonisch bekannt gegeben!

Jedem Kandidaten werden die Resultate des Qualifikationsverfahrens schriftlich mitgeteilt. Das eidgenössische Berufsattest, das eidgenössische Fähigkeitszeugnis und/oder das eidgenössische Berufsmaturitätszeugnis werden anlässlich der Schlussfeier zur Aushändigung der Ausweise übergeben. Kandidaten, die keinen freiburgischen Lehrvertrag besitzen, erhalten den Notenausweis sowie das eidgenössische Fähigkeitszeugnis oder das eidgenössische Berufsattest von der Prüfungsbehörde des jeweiligen Kantons.

 

Aushändigung der eidgenössischen Ausweise vom 13. Juli 2018 im FORUM FRIBOURG

Die Aushändigung der eidgenössischen Berufsatteste, der Fähigkeits- und Berufsmaturitätszeugnisse sowie der kantonalen Atteste der praktischen Ausbildung findet anlässlich von 4 Feiern im FORUM FREIBURG statt. Mehr...

Die Berufsbildung macht aus Talenten Profis

Das Amt für Berufsbildung (BBA), respektive die Volkswirtschaftsdirektion (VWD) ist für den Vollzug und die Aufsicht der Berufsbildung zuständig. Zu dessen Aufgaben zählen Beratung und Begleitung für die :

wie auch das Weiterentwickeln und Fördern der Berufsbildung und das Erweitern von Lehrstellenangeboten.

Die Durchführung dieser Aufgaben erfolgt im Rahmen der Bestimmungen des Bundesrechts - Bundesgesetz über die Berufsbildung und dessen Verordnung, der interkantonales Vereinbarungen und des kantonalen Rechts - Kantonales Gesetz über die Berufsbildung und dessen Reglement. Durch seine Funktion wird das Amt zum Portal und zur kantonalen Plattform bezüglich Berufsbildung und stellt somit ein bedeutendes Spektrum an Berufspartnern zur Verfügung.

Unterstellte Einheiten