Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person auf der A12 in Flamatt

4 Mai 2016 -17h15

Heute kam es auf dem Viadukt von Flamatt, auf der Autobahn A 12 zu einem Auffahrunfall, nachdem ein Fahrzeug eine Panne hatte. Ein Lenker verletzte sich dabei.

Am Mittwoch, 4. Mai 2016, um 8 Uhr 30, fuhr ein 32-jähriger Lastwagenfahrer aus Deutschland mit einem Sattellastwagen auf der Autobahn A12 von Bern in Richtung Freiburg. Auf dem Viadukt von Flamatt musste er auf der rechten Spur eine Vollbremsung vornehmen, da der vor ihm fahrende Lieferwagen, gelenkt durch einen 46-jährigen Mann infolge einer Panne zum Stillstand kam. Der Lastwagenlenker konnte sein Gefährt rund 3 Meter hinter dem Pannenfahrzeug anhalten.

Durch die Vollbremsung des Lastwagens prallte der nachfolgende Personenwagen, gelenkt durch einen 33-jährigen Mann, ins Heck des Lastwagens. Dabei verletzte er sich leicht und wurde durch ein Ambulanzteam betreut und in ein Spital überführt.

Die rechte Fahrspur musste während rund 2 Stunden gesperrt werden.


 

Actualités liées