Zurück
Fribourg Network Freiburg. From Farm to Fork.
Fribourg Network Freiburg. From Farm to Fork. © Tous droits réservés - www.fribourgnetwork.ch

Fribourg Network macht Appetit auf mehr

Fribourg Network Freiburg. From Farm to Fork.
Fribourg Network Freiburg. From Farm to Fork. © Tous droits réservés - www.fribourgnetwork.ch

15. März 2019 - 14h44

Fribourg Network Freiburg, das Wirtschaftsmagazin des Kantons Freiburg, bringt seinen nationalen und internationalen Leserinnen und Lesern die verschiedenen Facetten der Freiburger Lebensmittelbranche näher, mit der einen oder anderen Überraschung. Das Magazin erscheint in Deutsch, Französisch, Englisch und Mandarin. Seine Website wurde neu gestaltet und präsentiert sich 2019 als fortlaufend aktualisiertes Portal der Freiburger Wirtschaft mit zusätzlichen Informationen und Videos.

Vielleicht geht der wirtschaftliche Erfolg ja durch den Magen? Olivier Curty, Freiburger Volkswirtschaftsdirektor, nennt dazu einige Zahlen. «Der Kanton Freiburg exportiert jedes Jahr über 130 000 Tonnen Güter aus dem Lebensmittelsektor im Wert von fast 400 Millionen Franken. Mit seiner qualitativ hochwertigen landwirtschaftlichen Produktion, seinen nationalen und internationalen Verarbeitungsbetrieben und seinen renommierten Institutionen in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation profiliert sich der Kanton als schweizerischer Marktleader im Agrar- und Lebensmittelbereich.»

Fribourg Network Freiburg erscheint in vier Sprachen und wird aktiv in den sozialen Netzwerken beworben. Die Ausgabe 2019 ist ab dem 19. März auf PC, Tablet oder Smartphone unter der Adresse www.fribourgnetwork.ch erhältlich.

FNF ist ein Informationsinstrument des Kantons Freiburg und seiner Wirtschaftsförderung. Es erscheint in einer Auflage von 4500 Exemplaren, wovon die Hälfte im Kanton Freiburg bei Unternehmen, Treuhändern, Anwaltskanzleien und Hotels verteilt wird. Die andere Hälfte ist für nationale und internationale Wirtschaftskreise, Schweizer Botschaften und Konsulate im Ausland sowie die grössten Treuhandgesellschaften und Wirtschaftsorganisationen in Europa, Amerika und Asien bestimmt.

Das Magazin wird in Vorpremiere am Frühjahrs-Aperitif der Freiburger Wirtschaft präsentiert, der am 18. März durch die Handelskammer Freiburg organisiert wird.

Ähnliche News