Petition verlangt, dass die InterRegio-Züge weiterhin in Romont und in Palézieux halten

15. November 2011 -14h30

Die Staatskanzlei erhielt heute Nachmittag eine Petition von Bürgerinnen und Bürgern, die verlangen, dass die Interregio-Züge Richtung Genf-Flughafen nach dem Fahrplanwechsel 2013 weiterhin in Romont und in Palézieux halten.

Diese Petition ist an den Staatsrat gerichtet, aber für das Amt für Verkehr und Energie bestimmt; sie ist mit 1500 elektronischen Unterschriften, die auf Internet gesammelt wurden, versehen.