Amt für Bevölkerungsschutz und Militär

Aufgaben des Amtes für Bevölkerungsschutz und Militär der Sicherheits- und Justizdirektion

© Alle Rechte vorbehalten


Auftrag und Tätigkeitsbereiche
Das Amt für Bevölkerungsschutz und Militär (ABSM) befindet sich in den Räumlichkeiten des ehemaligen Zeughauses in Freiburg und ist für alle kantonalen Aufgaben im Bereich des Militärs sowie für den Bevölkerungsschutz zuständig. Es umfasst vier wesentliche Tätigkeitsbereiche:

den Bevölkerungsschutz, der für die Vorbeugung und Bewältigung von Katastrophen und Notsituationen zuständig ist. Unter der Obhut des kantonalen Führungsorgans fasst er alle für die Vorbereitung und die Durchführung des Einsatzes notwendigen Partner zusammen.

den Zivilschutz, der für den Schutz der Personen und Kulturgegenstände zuständig ist und der die Führungs- und Einsatzorgane bei ausserordentlichen Ereignissen unterstützt.

die Militärverwaltung, die die verschiedenen Etappen der militärischen Laufbahn der dienstpflichtigen Personen organisiert, von der militärischen Aushebung der 17-jährigen Männer bis zur Befreiung von der Dienstpflicht.
 
die Verwaltung der militärischen Gebäude, die für die militärischen Gebäude im Besitz des Kantons Freiburg zuständig ist (Waffenplatz Poya und Lager Schwarzsee).

Adresse

Amt für Bevölkerungsschutz und Militär
Rte des Arsenaux 16
Postfach 185
CH-1705 Freiburg

T 026 305 30 00
F 026 305 30 04