Geschwindigkeitsübertretung in Vuisternens-en-Ogoz – Via Sicura

10. März 2021 -20h34

Heute Nachmittag fuhr ein Automobilist in Vuisternens-en-Ogoz mit 145 km/h auf einem 80 km/h beschränkten Abschnitt. Sein Führerausweis wurde eingezogen und sein Fahrzeug wurde beschlagnahmt.

Un automobiliste fait un dépassement de vitesse de 65 km/h à Vuisternens-en-Ogoz – Via Sicura / Geschwindigkeitsübertretung in Vuisternens-en-Ogoz – Via Sicura © Etat de Fribourg - Staat Freiburg

Am Mittwoch, 10. März 2021, gegen 16:00 Uhr, fuhr ein 37-jähriger Autofahrer von Vuisternens-en-Ogoz in Richtung Villarlod. Anlässlich einer Geschwindigkeitskontrolle in Vuisternens-en-Ogoz, wurde er mit einer Nettogeschwindigkeit von 145 km/h auf einem auf 80 km/h beschränkten Abschnitt gemessen.

Eine Patrouille hielt den Freiburger Autofahrer an seinem Domizil an und brachte ihn auf den Polizeiposten, wo er im Beisein eines Anwalts befragt wurde (Via Sicura Fall). Sein Führerausweis wurde entzogen und das Fahrzeug wurde beschlagnahmt. Der Lenker wird bei der zuständigen Behörde verzeigt.