Autobahn A1: Ein Autofahrer landet in Payerne auf dem Grund einer Böschung

16 Oktober 2021 - 10H27

Gestern Nachmittag verlor ein 60-jähriger Autofahrer auf der Autobahn A1 die Kontrolle über seinen Lieferwagen und landete in den Abflussrohren am Fusse einer Böschung. Es wurde niemand verletzt.

Am Freitag, den 15. Oktober 2021, gegen 13.20 Uhr, fuhr ein 60-jähriger Autofahrer mit seinem Lieferwagen von Payerne in Richtung Avenches. Auf der Autobahneinfahrt in Payerne verlor er aus noch zu klärenden Gründen die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet an den rechten Rand des Beschleunigungsstreifens, prallte gegen ein Verkehrsschild und landete in den Abflussrohren am unteren Ende der Böschung in den Abflussrohren. Es wurde niemand verletzt.


Das Fahrzeug wurde durch den Abschleppdienst der Werkstatt übernommen.

Hauptbild
20211015_accident A1 Payerne
20211015_accident A1 Payerne © Etat de Fribourg - Staat Freiburg - Police cantonale Fribourg