22 neue Polizistinnen und Polizisten wurden in Freiburg vereidigt

28. Dezember 2020 -14h02

Die Aspirantinnen und Aspiranten des Interregionalen Polizei-Ausbildungszentrums (IPAZ), Schule Granges-Paccot (SGP) 2020, sind heute Morgen in der St. Nikolaus Kathedrale in Freiburg vereidigt worden. Die Zeremonie fand nur in Anwesenheit des Sicherheits- und Justizdirektors und der Präsidentin des Grossen Rates statt, unter der Einhaltung der geltenden Gesundheitsvorschriften.

Assermentation EGP 2020
Assermentation EGP 2020 © Etat de Fribourg - Staat Freiburg - Police cantonale Fribourg

Am Montag, 28. Dezember 2020, sind in der St. Nikolaus Kathedrale folgende Aspirantinnen und Aspiranten in Anwesenheit von Herrn Maurice Ropraz, Sicherheits- und Justizdirektor, und Frau Kirthana Wickramasingam, Präsidentin des Grossen Rates, vereidigt worden:

Nach der Ansprache des Kommandanten der Kantonspolizei, Herrn Philippe Allain, haben die Aspirantinnen und Aspiranten vor dem Sicherheits- und Justizdirektor, Herrn Maurice Ropraz, und der Freiburger Fahne, der Reihe nach ihren Eid geleistet. Frau Kirthana Wickramasingam, Präsidentin des Grossen Rates, richtete als höchste Bürgerin des Kantons, einige Worte an die Vereidigten.

In diesem Jahr konnten die Familien der Vereidigten, die offiziellen Delegationen, die Polizeimusik und das Kontingent der Freiburger Grenadiere aufgrund der gesundheitlichen Einschränkungen leider nicht an diesem Ereignis teilnehmen.