Nachhaltigkeit in Zeiten von Corona (6) Die Klimagespräche

03 Dezember 2020 - 09H43

Sich in diesen unsicheren Zeiten für eine bessere und widerstandsfähigere Welt einsetzen ? Aber sicher, heute mehr denn je !

Wir sind momentan öfters zu Hause und dies ändert unser Leben: wir fahren weniger, nehmen auf andere Art an kulturellen Veranstaltungen teil, Einkäufe werden per Mausklick abgewickelt, wir nehmen unsere nahe Umgebung auf neue Weise wahr usw.

Und wenn Sie die in der letzten Zeit gelebten Änderungen nun für einen guten Zweck beibehalten würden? Möchten Sie es gerne ausprobieren? Dann sind die Klimagespräche für Sie wie gemacht! Bei den Klimagesprächen handelt es sich nicht um leeres Gerede, sondern um 6 Workshops von 2 Stunden Länge, bei denen Sie Tipps austauschen können, wie Sie bei Fahrten, beim Wohnen und durch die Ernährung dazu beitragen können, weniger CO2 zu produzieren. Diese wirkungsvolle Methode der Gruppenmoderation hilft den Menschen, voneinander zu lernen und Gefühle der Ohnmacht angesichts des Klimawandels zu überwinden.

Die nächsten Termine der Klimagespräche werden auf der Website von Artisans de la Transition veröffentlicht, dem Verein, der diese Veranstaltung organisiert. Schreiben Sie sich jetzt für den Newsletter ein, damit Sie die Ankündigungen der nächsten Veranstaltungen im Raum Freiburg erhalten (eine Veranstaltungsreihe dauert 3 bis 4 Monate).

Und zu guter Letzt: Denken Sie stets an die Schutzempfehlungen der kantonalen Behörden, wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie Ihre Heizungsrechnung oder das Abfallvolumen senken können.

Zum gleichen Thema

Nachrichtenreihen zur Nachhaltigkeit