Nachhaltigkeit fürs Ohr: Freiburger Musikerinnen und Musiker vertonen die 15 Ziele der Nachhaltigkeits-Strategie

10 September 2021 - 12H02

Musikerinnen und Musiker aus dem Kanton Freiburg haben die 15 Ziele der Nachhaltigkeits-Strategie des Kantons vertont, die auf der Agenda 2030 der UNO basiert. Das Spektrum reicht von Punk bis Jodel. Die Musikstücke können auf der Website des Kantons Freiburg. Die Vereinigung TRNSTN verbreitet die Songs im Oktober zudem auf trnstnradio.com.

Das Projekt wurde von der Fachstelle für nachhaltige Entwicklung des Kantons Freiburg in Zusammenarbeit mit TRNSTN initiiert. Es ist Teil der Promotion der kantonalen Strategie für nachhaltige Entwicklung. Ziel ist es, die Bürgerinnen und Bürger auf eine sinnliche und nicht auf eine analytische Art und Weise für die Thematik zu sensibilisieren.

Gleichzeitig soll das Projekt die Kunst- und Kultur-Szene des Kantons in einer schwierigen Zeit unterstützen. Der Staat Freiburg positioniert sich auf diese Weise also als «Startrampe» und initiiert ein Projekt, das der Kulturwelt die Möglichkeit gibt, sich mit dem Thema auseinander zu setzen.

Musikerinnen und Musiker aus Freiburg haben sich mit den 15 Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) befasst, die Teil der Strategie für nachhaltige Entwicklung sind. Sie haben zu jedem dieser Ziele einen Song geschrieben. Das Spektrum ist breit gefächert: Von Punk bis Jodel sind alle Stilrichtungen vertreten, so dass alle auf Ihren Geschmack kommen.

Zu finden sind diese Songs auf der Website des Kantons Freiburg, wo es auch weitere Informationen zu den Künstlerinnern und Künstlern gibt. Zudem sind sie im Rahmen des (f)estivals the green wave in der bluefactory zu hören.

Die Musikstücke finden Sie hier!

 

Nachrichtenreihen zur Nachhaltigkeit

Kontakt

Nachhaltige Entwicklung

Chorherrengasse 17
1701 Freiburg

T +41 26 305 49 12 +41 26 305 49 12

Kontaktieren Sie uns
Hauptbild
Sound sustainable
Sound sustainable © Audrey Bersier (Pintozor Prod.) - Audrey Bersier (Pintozor Prod.)