Boom des Onlinehandels – Wie können wir die Ökobilanz der Logistik im E-Commerce verbessern?

8. April 2020 -11h39

Sind Sie Trägerin oder Träger eines innovativen Projekts für einen nachhaltigen Güterverkehr? Bräuchten Sie finanzielle und fachliche Unterstützung zur Verwirklichung des Projekts? Dann könnte die Ausschreibung der KOMO, die bis zum 31. Mai läuft, für Sie genau das Richtige sein.

Nachhaltige Güterlogistik
Nachhaltige Güterlogistik © Alle Rechte vorbehalten

Eingabefrist für die nächste Ausschreibung ist der 31. Mai 2020 und der Themen-Schwerpunkt lautet «Nachhaltige Güterlogistik». Dieser Themen-Schwerpunkt wurde gewählt, weil immer mehr Waren online bestellt und nach Hause geliefert werden und deshalb Verkehrsstaus, CO2-Emissionen und Lärmbelastung zunehmen. Daher wird nach Lösungen für einen nachhaltigen Güterverkehr gesucht, beispielsweise durch eine effizientere Feinverteilung («City Logistik»), den Einsatz emissionsarmer Transportfahrzeuge oder die Reduzierung der Fahrten.

Haben Sie ein Projekt für eine effiziente und zukunftsweisende Feinverteilung oder Mobilität? Zögern Sie nicht, die notwendigen Unterlagen auszufüllen, um an der Ausschreibung teilzunehmen!

Falls Sie unsicher sind, kann die Liste der KOMO-Projekte als Inspiration dienen.

Zum gleichen Thema:
Nachhaltigkeit: umsichtige Mobilität

Kontakt

Nachhaltige Entwicklung

Chorherrengasse 17
1701 Freiburg

T +41 26 305 49 12

Kontaktieren Sie uns