Aufruf für Projekte: Drehscheibe für multimodale Mobilität

16. Februar 2021 -10h50

Sind Sie Trägerin oder Träger eines innovativen Projekts zur multimodalen Mobilität? Bräuchten Sie finanzielle und fachliche Unterstützung zur Verwirklichung des Projekts? Bis 30. April können Sie Ihre Projektunterlagen bei der Koordinationsstelle für nachhaltige Mobilität von EnergieSchweiz einreichen!

Langsamverkehr
Langsamverkehr © Alle Rechte vorbehalten

Die Koordinationsstelle für nachhaltige Mobilität (KOMO), ein Organ von EnergieSchweiz, führt jährlich zwei Ausschreibungen zur Förderung innovativer Projekte zur nachhaltigen Mobilität durch.

Eingabefrist für die nächste Ausschreibung ist der 30. April 2021, und der Themen-Schwerpunkt lautet «Multimodale Drehscheiben – für eine effiziente multimodale Mobilität». Die Projekte müssen den Übergang zu einer neuen Art von Mobilität fördern und dabei umweltverträglich und ressourcenschonend sein.

Haben Sie Ideen für ein zukunftsweisendes Projekt? Zögern Sie nicht, die notwendigen Unterlagen auszufüllen, um an der Ausschreibung teilzunehmen!

Falls Sie unsicher sind, kann die Liste der KOMO-Projekte als Inspiration dienen.

Zum gleichen Thema

Nachrichtenreihen zur Nachhaltigkeit

Kontakt

Nachhaltige Entwicklung

Chorherrengasse 17
1701 Freiburg

T +41 26 305 49 12

Kontaktieren Sie uns