23. Juni 2020: Der Grosse Rat hat einen Nachhaltigkeitsklub

21. Juli 2020 -08h29

Der am 23. Juni 2020 gegründete Nachhaltigkeitsklub des Grossen Rates hat zum Ziel, die Themen nachhaltige Entwicklung, Klimawandel, Umweltschutz, Landschaft und Natur auf der Tagesordnung des Kantonsparlaments zu halten.

Club de la durabilité du Grand Conseil
Club de la durabilité du Grand Conseil © Alle Rechte vorbehalten - www.energie-environnement.ch

2019 liessen die Freiburgerinnen und Freiburger wissen, dass ihnen die Umweltprobleme sowie die wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen, die untrennbar damit verbunden sind, ein Anliegen sind. Zu diesem Thema wurden zudem zahlreiche parlamentarische Vorstösse eingereicht; auch wurde klar, dass die Dringlichkeit des Themas einen regelmässigen, parteiübergreifenden Austausch und eine Koordination mit den betroffenen Staatsräten und Ämtern sowie mit Fachleuten erfordert.

So wurde am 23. Juni 2020 der Nachhaltigkeitsklub des Grossen Rates mit dem Ziel gegründet, eine Plattform zum Informationsaustausch und zu Diskussionen über die Themen der nachhaltigen Entwicklung, des Klimawandels und des Umwelt- und Naturschutzes zu bieten und diese Themen auf der Agenda des Grossen Rates zu halten. Er soll es den verschiedenen Fraktionen ermöglichen, sich über konkrete Aktionen abzusprechen und zu Geschäften, die dem Grossen Rat vorgelegt werden, Stellung zu nehmen.

Der Nachhaltigkeitsklub setzt sich insbesondere ein für:

  • eine nachhaltige Entwicklung des Kantons Freiburg, die ökologische Verantwortung, wirtschaftliche Effizienz und soziale Solidarität integriert;
  • den Umwelt-, Natur- und Landschaftsschutz;
  • die Milderung des Klimawandels, indem er die Reduktion der Treibhausgasemissionen unterstützt.

Neugierig? Hier finden Sie weitere Informationen zum Nachhaltigkeitsklub des Grossen Rates.

Zum glei­chen Thema:

Kontakt

Nachhaltige Entwicklung

Chorherrengasse 17
1701 Freiburg

T +41 26 305 49 12

Kontaktieren Sie uns