Unter der Obhut der Schweizerischen Polizeisportkommission (SPSK) organisiert die Kantonspolizei Freiburg im 2021 und im 2022 das 76. und 77. Schweizerische Polizeifernschiessen. Das Organisationskomitee lädt alle aktiven oder pensionierten Schützinnen und Schützen der Polizeikorps zur Teilnahme an diesem Ereignis ein.

TDPS 2021 © Alle Rechte vorbehalten

Aufgrund der aktuellen Gesundheitskrise hat der Schweizer Schiesssportverband entschieden, dass das eidgenössische Feldschiessen bis am 30. September 2020 geschossen werden darf.
Die Zeitspanne zwischen diesem Datum und dem Finalschiessen vom 16. Oktober 2020 erlaubt uns leider keine korrekte Datenverarbeitung mehr zum Aufgebot der jeweils 10 besten Schützen der Disziplinen. Darüber hinaus haben wir davon Kenntnis genommen, dass mehrere Feldschiessen annulliert worden sind.
Unter diesen Umständen und im Einverständnis mit der Schweizerischen Polizeisportkommission (SPSK) verzichtet die Kantonspolizei Freiburg auf die Organisation des Polizeifernschiessens im Jahr 2020.
Diese 76. Edition wird also um ein Jahr verschoben. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass das Finalschiessen am Freitag, den 15. Oktober 2021 in der Montagne-de-Lussy stattfinden wird.


Für allfällige Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.


Wir danken für Ihr Verständnis und verbleiben mit freundlichen Grüssen.


Präsident des Organisationskomitees
Lt Patrick Beaud

Kontakt

Kantonspolizei Freiburg

OK des Schweizerischen Polizeifernschiessens
Postfach
1701 Freiburg

T +41 26 305 17 90
E-Mail : police.formation@fr.ch

OK-Präsident: Plt Patrick BEAUD
Administratorin: Frau Sabine ARNESANO

Bankverbindung

Staat Freiburg SJD
Kantonspolizei Freiburg, Gendarmerie, 1700 Freiburg

IBAN : CH04 0900 0000 8043 7315 6

Zahlungsgrund: Tir 2021 – Name des Polizeikorps