30. Juli 2013 -14h30

Am Montagmorgen 29. Juli 2013 war ein Landwirt in Billens mit seinem Traktor und Güllefass unterwegs. Aufgrund einer Fehlmanipulation beim Verschluss des Fasses, flossen 1000 Liter Gülle auf die Strasse zwischen dem „chemin de Moulin" und der „route de Prévonloup" und von dieser in den Bach „Devin". Die Situation wird zurzeit überwacht, um die Auswirkungen auf die Fauna und Flora des Baches abzuschätzen.

Ähnliche News