29. September 2019 -16h33

Gestern gegen Mittag ereignete sich auf der route de la Rosière in Belfaux einen Verkehrsunfall. Ein Automobilist prallte gegen zwei entgegenfahrende Fahrzeuge. Zwei Personen wurden verletzt.

Accident 3 véhicules en cause à Belfaux
Accident 3 véhicules en cause à Belfaux © Tous droits réservés

Samstag 28. September 2019, gegen 12:15 Uhr, fuhr ein 42-jähriger Automobilist auf der route de la Rosière von Belfaux in Richtung Grolley. Auf der Höhe der Bushaltestelle «Château-du-Bois» kam er von seiner Fahrbahn auf die linke Seite ab und kollidierte mit einem korrekt entgegenfahrenden, 33-jährigen Fahrzeuglenker. Durch den Aufprall wurde letzterer auf die rechte Seite seiner Fahrbahn geschleudert und kam zirka 15 Meter weiter unten in einer Böschung zum Stillstand.

Infolge dieses Unfalls setzte das erste Fahrzeug seine Fahrt während zirka 20 Meter fort, bevor es mit einem zweiten, korrekt auf der Gegenfahrbahn und durch einen 23-jährigen Mann gelenkten Fahrzeugs kollidierte.

Der 33-jährige Lenker und seine 34-jährige Beifahrerin des zweiten Fahrzeugs wurden verletzt mit der Ambulanz in ein Spital gebracht.

Ermittlungen wurden zwecks Aufklärung des Unfallhergangs aufgenommen. Der Verkehr wurde während der Intervention für zirka 1.5 Std. wechselseitig geführt. Die Fahrbahn wurde durch das Tiefbaumt wieder in Stand gestellt.

Ähnliche News