Pflichtwidriges Verhalten nach Verkehrsunfall - Zeugenaufruf

6. Oktober 2019 -10h48

Gestern Nachmittag ereignete sich in Schmitten ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Bei der Kreuzung Mülital verweigerte ein unbekannter Lenker einem anderen Automobilisten den Vortritt und fuhr ohne anzuhalten davon. Die Polizei sucht Zeugen.

Police cantonale Fribourg - panneau triopan sur la route
panneau triopan © 2018 Police cantonale Fribourg

Samstag, 5. Oktober 2019, gegen 14 Uhr 45 fuhr ein 71-jähriger Automobilist auf der Hauptstrasse von Flamatt in Richtung Schmitten. In Schmitten, Kreuzung Mülital, bog ein unbekannter Automobilist, von Dietisberg herkommend, auf die Hauptstrasse ein und verweigerte ihm den Vortritt. In der Folge kam es zu einer seitlichen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der unbekannte Lenker seine Fahrt in Richtung Zirkels fort.

Das fehlbare Fahrzeug könnte blauer oder anderer dunkler Farbe sein.

Zeugenaufruf

Allfällige Zeugen, die sachdienliche Angaben zu diesem Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei unter der Nummer 026 304 17 17 in Verbindung zu setzen.

Ähnliche News