3. März 2014 -15h00

Zwischen dem 26. und dem 27. Februar 2014 wurde in Greyerz eine Privatquelle durch Gülle verunreinigt.

Letzen Donnerstag meldete ein Einwohner von Bulle der Polizei, dass seine private Quelle in Greyerz verschmutzt wurde. Die Untersuchungen ergaben, dass eine Landwirt von Epagny in der Nähe der Quelle am Mittwochnachmittag Gülle ausgebracht hatte.

Ein Mitarbeiter des Umweltamts nahm zu Analysezwecken eine Wasserprobe.

Ähnliche News