Ein Auto fährt in einen Traktor in Lehwil - zwei Personen wurden verletzt

17. Oktober 2019 -13h28

Gestern Morgen kam es zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Traktor. Dabei wurden die beiden Fahrzeuglenker verletzt und ins Spital gebracht.

Ein Auto fährt in einen Traktor in Lehwil
Ein Auto fährt in einen Traktor in Lehwil © Tous droits réservés

Am Mittwoch, 16. Oktober 2019, gegen 6 Uhr, fuhr ein 22-jähriger Mann mit seinem Auto von Lehwil in Richtung Niedermuhren (Gemeinde St. Antoni). In Lehwil, infolge einer Unaufmerksamkeit, kollidierte er mit der Front seines Fahrzeuges mit dem Heck des vor ihm fahrenden Traktors, gelenkt durch einen 48-jährigen Mann. Beim Aufprall geriet der Traktor rechts von der Fahrbahn ab und kippte im angrenzenden Feld auf die Seite.

Die beiden verletzten Fahrzeuglenker wurden mit der Ambulanz in ein Spital überführt.

Die Feuerwehren vom Stützpunkt Düdingen sowie von St. Antoni wurden aufgeboten, um eine Kleinmenge von Öl im Feld zu beseitigen. Nach ersten Erkenntnissen entstand keine Umweltverschmutzung.

Ähnliche News