9. Februar 2020 -14h52

Letzte Nacht hat die Kantonspolizei festgestellt, dass auf dem Friedhof in Charmey Sachbeschädigungen begangen worden sind. Eine Untersuchung wurde eröffnet.

Police cantonale Fribourg - gros plan badge et travail de bureau
travail de bureau © 2018 Police cantonale Fribourg

Am Sonntag, 9. Februar 2020, gegen 00:30 Uhr ist die Kantonspolizei in Charmey interveniert und hat festgestellt, dass auf dem Friedhof, an verschiedenen Gräbern Verzierungen und Blumenschmuck beschädigt worden sind. Eine in der näheren Umgebung angehaltene Person, wird verdächtigt, die Tat begangen zu haben.

Es wurde eine Untersuchung eröffnet und eine Ermittlung ist im Gange. Nach dem jetzigen Stand der Dinge soll es sich nicht um eine Handlung religiösen Widerstandes handeln.

Ähnliche News