Zur Schule in Granges-Paccot (IPAZ-SGP) 2020

 Aspirants de la police cantonale Fribourg en rangs
Aspirants © 2018 Police cantonale Fribourg
Sich für die Polizeischule bewerben

Sind Sie interessiert Polizist-in zu werden? Überprüfen Sie bitte zunächst, ob Sie die Anstellungsbedingungen erfüllen (hier). Danach können Sie sich mit unserem pdf-Anmeldeformular bewerben. Dieses ist auszufüllen und uns auf elektronischem Wege zurückzusenden. Der Personalbereich wird Ihnen darauf antworten bzw. Ihnen weitere Informationen mitteilen.

Wir nehmen keine Bewerbungen mehr für unsere Polizeischule 2020 entgegen. Grundsätzlich rekrutieren wir Aspiranten jedes Jahr für unsere Polizeischule, mit einer Zeitspanne der Annahme der Bewerbungsunterlagen zwischen 1. Oktober und 30. November.

Auswahlprozess Polizeischule 2020
  • Annahme der Bewerbungsformulare: 1. Oktober bis 30. November 2018
  • Der Kompetenzen- und Fähigkeiten-Test sowie der physische Eignungstest finden am gleichen Tag statt: 3., 4., 5. oder 12. Januar 2019
  • Gespräch mit einem Polizisten: zwischen Februar und April 2019
  • Gespräch mit dem Stab: zwischen dem 3. und 7. Juni 2019
  • Dienstantritt zur Polizeischule 2020: 1. Januar 2020.
Neuer physischer Eignungstest

Ab der Rekrutierung für die Polizeischule 2020 wird ein neuer physischer Eignungstest der westschweizer Polizeien angewandt. Dieser beurteilt vermehrt die physischen Fähigkeiten der Kandidaten in Bezug auf die Anforderungen des Berufs, namentlich betreffend die Körperkraft, die Koordinationsfähigkeit und die Denkfähigkeit während körperlicher Anstrengung.

Der physische Eignungstest setzt sich in Freiburg aus zwei Phasen zusammen, die am selben Tag stattfinden:

  • Parcours der westschweizer Polizeien / (Beschreibung der Aufgaben)
  • Shuttlerun Test von Luc Léger: zwischen zwei Markierungen in 20 Metern Distanz gemäss einem Rhythmus hin- und herpendeln, der von einem Tonsignal angegeben wird.

Dokumente

Kontakt / Fragen

Die Mitarbeiter des Personalbereichs der Kantonspolizei stehen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.

+41 26 305 17 15
egp-sgp@fr.ch

 

Ähnliche News