Die Freisetzung von dioxinähnlichen PCB aus der Deponie La Pila in Hauterive, die die Stadt Freiburg von 1952 bis 1973 betrieb, hat zu einer Kontamination der Fische in der Saane geführt.

Da die Situation ein rasches Handeln erfordert, wurde eine Projektorganisation in Oktober 2007 für die notwendigen Untersuchungen sowie für die Überwachung und Sanierung des belasteten Standorts geschaffen.

Sie finden auf dieser Internet-Seite die notwendigen Informationen bezüglich dieses Projektes, die laufend aktualisiert werden.

Alte Deponie La Pila
Alte Deponie La Pila © 2007 Michel Roggo - 2007 Michel Roggo

Die Deponie La Pila ist....

News

Kontakt

Deponie La Pila

Impasse de la Colline 4
1762 Givisiez

T +41 26 305 37 60
F +41 26 305 10 02

Kontaktieren Sie uns