26 November 2021 - 10H39

Das Naturhistorische Museum Freiburg macht das Warten auf Weihnachten leichter: mit einem tierischen Adventskranz! Jeden Sonntag im Advent präsentieren unsere Kulturvermittlerinnen in einem kurzen Video eine Tierart und schlagen eine dazu passende Aktivität vor. Lassen Sie sich überraschen!

Vier Kerzen, vier Tierarten mit einem überraschenden Bezug zu Weihnachten und vier Aktivitäten, welche die Wartezeit verkürzen: Das ist der tierische Adventskranz des Naturhistorischen Museums Freiburg, in Form von vier fünf bis sieben Minuten langen Videos. Am 28. November sowie am 5., 12. und 19. Dezember zünden die Kulturvermittlerinnen des Museums jeweils eine Kerze an, stellen eine Tierart vor und zeigen eine weihnachtliche Bastelarbeit oder ein Kochrezept. Die Filme werden am Sonntag um acht Uhr morgens aufgeschaltet und sind danach jederzeit auf museumTV – YouTube oder www.nhmf.ch zu sehen.

Entdecken Sie mit Ihrer Familie, welche Tiere als Weihnachtsdekoration durchgehen könnten und welche man besser im Auge behalten sollte und probieren Sie gemeinsam die verschiedenen Aktivitäten aus! Wer Lust auf mehr hat, kann auch die 24 Videos unseres tierischen Adventskalenders 2020 noch einmal sehen oder neu entdecken: Tierischer Adventskalender – YouTube

Natürlich ist das Museum auch in der Advents- und Ferienzeit wie gewohnt geöffnet: täglich von 14 bis 18 Uhr (24. und 25. Dezember sowie 1. Januar geschlossen, 31. Dezember 14 bis 17 Uhr).

Kommen Sie vorbei und wärmen Sie sich bei uns auf!

Zünden Sie die Kerzen an!

Die Videos werden jeweils um 8 Uhr morgens veröffentlicht. 

i - Sonntag, 28. November

 

ii - Sonntag, 5. Dezember

 

iii - Sonntag, 12. Dezember

 

iiii - Sonntag, 19. Dezember

Vielen Dank an Carole Schneuwly für Übersetzungen.
Hauptbild
Der tierische Adventskranz
Der tierische Adventskranz © Etat de Fribourg - Etat de Fribourg - MHNF - NHMF