Um den Langsamverkehr zu fördern und eine Zunahme der Velofahrten zu erreichen, muss die Sicherheit der Velofahrerinnen und -fahrer gewährleistet sein

Leitbild Velo

In Übereinstimmung mit dem Leitbild Velo verfolgt der Kanton folgende Ziele um die Sicherheit auf dem Velo zu erhöhen:

  • die Voraussetzung für eine einvernehmliche Koexistenz aller Verkehrsteilnehmenden schaffen, insbesondere durch das Bereitstellen eines durchgängigen und sicheren Velonetzes
  • die Zahl der Strassenverkehrsunfälle mit Velobeteiligung senken
  • die Schülerinnen und Schüler sensibilisieren und zu sicheren und verantwortungsbewussten Velofahrerinnen und Velofahrern erziehen
  • alle Verkehrsteilnehmenden sensibilisieren, um den gegenseitigen Respekt zu fördern
Sicherheitstipps

In diesem Zusammenhang ist es wichtig, den Velofahrerinnen und -fahrern ein paar Sicherheitstipps zu geben oder in Erinnerung zu rufen.

Die Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) hat deshalb mehrere Kampagnen lanciert. Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Adressen:

Ähnliche News