Öffentliche Warnung: Salmonellen in Happy Harvest Mandeln gemahlen bei Aldi Suisse AG

28. Oktober 2019 -15h53

Im Produkt «Happy Harvest Mandeln gemahlen», verkauft bei Aldi Suisse AG, wurden Salmonellen nachgewiesen. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV empfiehlt, dieses Produkt nicht zu konsumieren. Aldi hat die betroffenen Produkte umgehend aus dem Verkauf genommen und einen Rückruf eingeleitet.

das Photo zeigt einen Beutel Happy Harvest Mandeln gemahlen
Happy Harvest Mandeln gemahlen © Tous droits réservés - OSAV

Im Rahmen von Eigenkontrollen wurden im Produkt «Happy Harvest Mandeln gemahlen» Salmonellen nachgewiesen. Das Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen St. Gallen hat das BLV darüber informiert. 

Betroffen ist folgendes Produkt:

-       Happy Harvest Mandeln gemahlen

-       Packungen à 200g

-       Mindesthaltbarkeitsdatum 13.04.2020

-       Verkauft bei Aldi Suisse AG

Das BLV empfiehlt den Konsumentinnen und Konsumenten, das betroffene Produkt nicht zu konsumieren. Die Salmonellose ist eine infektiöse Durchfallerkrankung, die durch Bakterien der Gattung Salmonella ausgelöst wird. Stunden bis Tage nach der Infektion beginnen die Durchfälle meist abrupt, begleitet von Bauchschmerzen, manchmal Erbrechen, Übelkeit und Fieber. Personen, die dieses Produkt bereits konsumiert haben, sollen bei Auftreten der oben genannten Symptome ihren Hausarzt aufsuchen.

Ähnliche News