Zurück
Fri-posters
Fri-posters © Tous droits réservés
30Nov
09Feb

Ausstellung Fri-posters an der Kantons- und Universitätsbibliothek

Fri-posters
Fri-posters © Tous droits réservés

Zehn Jahre nach der Ausstellung "Fribourg s’affiche – 1900-1970" präsentiert die KUB erneut ihre Plakatsammlung, die laufend weiter wächst.

Die ungefähr fünfzig ausgestellten Originale zeigen die grafische und thematische Entwicklung der Freiburger Plakate auf: von den Lithographien des Ateliers Charles Robert um die Jahrhundertwende um 1900 bis hin zur aktuellen Produktion von Fri-Son. Über ein Jahrhundert Kultur, Politik, Sport, Tourismus und Werbung wird illustriert von Freiburger Malern wie Joseph Reichlen, Gaston Thévoz, Bernard Schorderet und Willy Jordan, von internationalen Künstlern wie Jean Tinguely, aber auch von den grossen Schweizer Plakatmalern Anton Reckziegel, Martin Peikert und Armin Bieber.

Vernissage
Donnerstag 29. November, um 18.30

Eintritt frei

Öffnungszeiten
Montag - Freitag : 8.00 - 22.00
Samstag und vor Feiertagen: 8.00 - 16.00
Schliessungen
8.12.2018 ; 24 - 26.12.2018 ; 31.12.2018 ; 1 - 2.01.2019

Geführte Besichtigungen
11.12.2018, 18.00 (fr) ; 17.01.2019, 18.00 (de) ; 24.01.2019, 18.00 (fr)

Vortrag
« L’affiche touristique en Suisse romande : une affaire d’image-s », par Jean-Charles Giroud, historien de l’affiche et ancien directeur de la Bibliothèque de Genève (fr), 29.01.2019, 18.30

OEV
Carnaval au Livio
Gaston Thévoz
Musée des arts et métiers
Quatuor du régiment de Fribourg
Fête cantonale fribourgeoise de gymnastique
Initiative socialiste Non
Dossenbach
OEV
Carnaval au Livio
Gaston Thévoz
Musée des arts et métiers
Quatuor du régiment de Fribourg
Fête cantonale fribourgeoise de gymnastique
Initiative socialiste Non
Dossenbach

Ähnliche News