30. Juni 2020: aussergewöhnliche Frist für die Abgabe der Steuererklärung natürlicher Personen in Zusammenhang mit COVID-19

17. März 2020 -07h50

Wir informieren die Steuerpflichtige, die bis zum 31. März Zeit haben, ihre Steuererklärung abzugeben, dass wegen dem Coronavirus, diese Frist bis zum 30. Juni 2020 verlängert ist.

Roter Wecker auf Rasen
Erinnerung an die Abgabefrist für die Steuerklärung © Alle Rechte vorbehalten

Ihre Steuererklärung muss bis zum 30. Juni 2020 elektronisch oder per Post bei der Kantonalen Steuerverwaltung eingereicht werden.

Eine Fristverlängerung erhalten Sie ganz einfach, indem Sie mittels des der Steuererklärung beiliegenden Einzahlungsscheins den Betrag von Fr. 20.- einzahlen.

Wenn Sie bereits für eine Verlängerung bezahlt haben, haben Sie eine Frist bis zum 31. August 2020.

Steuerpflichtige, welche aus wichtigen Gründen (Subventionen, Stipendien, usw.) die Steuerveranlagung möglichst rasch erhalten möchten, müssen Ihre Steuererklärung mittels FriTax elektronisch abgeben.

Wird die Steuererklärung von Ehepaaren per Post eingereicht, muss sie von beiden Ehegatten unterzeichnet werden.

Ähnliche News