Neu : 6 Unterrichtsorte für die Gehörbildung und Musiklehre

15. Mai 2019 -09h14

Bulle, Estavayer, Granges-Paccot, Düdingen, Romont und Murten

Culture musicale
Culture musicale © Tous droits réservés

Ab dem Schuljahr  2019/2020 wird der Kurs Gehörbildung und Musiklehre in den folgenden Unterrichtsorten angeboten :

Bulle, Estavayer, Romont, Murten, Düdingen und am Hauptsitz in Granges-Paccot.

Der Kurs richtet sich an Alle, idealerweise ab dem 7 Altersjahr (Harmos 4), für Kinder werden eigene Kurse organisiert. Die Ziele und Inhalte des Unterrichts sind die folgenden :

  • Studium - in Theorie und Praxis - der verschiedenen Komponenten, die den Notentext ausmachen: durch Notenlesen, Rhythmusschulung und Rhythmuslehre, Gehörbildung, Auswendiglernen, Arbeit am Klavier.
  • Erarbeiten der Grundkenntnisse in Musikgeschichte : Einführung in die bedeutenden Musikepochen durch Anhören und Analysieren von Werken.
  • Anleitung zum Angehen eines Notentextes : Blattlesen, effizientes Arbeiten. 

Der gesamte Zyklus beinhaltet 4 Niveaus. Der Zyklus dauert mindestens 1 Jahr (nach Anerkennung der Vorkenntnissen beim Einstufungstest) und wird durch eine Prüfung beendet. Der erfolgreiche Abschluss der Prüfung Gehörbildung und Musiklehre eine Voraussatzung für den erfolgreichen Abschluss des Instrumentenausbildung. (Amateurzertifikat).

Anmeldefrist : 31. Mai 2019

Einschreibeformular

Ähnliche News