Verbreitung von Freiburger Produktionen im Kanton

Das Amt für Kultur kann an Gastspiele von Freiburger Bühnen- oder Musikproduktionen im Kanton eine ausserordentliche Subvention gewähren.

Zweck

Förderung von Gastspielen von Freiburger Bühnen- oder Musikproduktionen im Kanton.
 

Voraussetzungen und Verfahren

Das Gastspiel einer Freiburger Bühnen- oder Musikproduktion kann unter folgenden Voraussetzungen unterstützt werden:

  • die Produktion wurde vom Kanton Freiburg mit einem Schaffensbeitrag unterstützt;
  • der Gastspielort befindet sich im Kanton Freiburg;
  • der Gastspielort ist nicht der Erstaufführungsort der Produktion;
  • der Gastspielort wird von einer örtlichen öffentlich rechtlichen Körperschaft (Gemeinde/-n oder Gemeindeverband) finanziell unterstützt.

Die Vergabe einer Subvention ist beschränkt auf: 

  • jährlich zwei Freiburger Produktionen pro Gastspielort; 
  • 50 % des Gastspielhonorars; ausserdem ist die Subvention auf höchstens 10 000 Franken pro Produktion beschränkt. 

Das Beitragsgesuch muss online (siehe unten) durch den betroffenen Gastspielort eingegeben werden.
 

Rechtsgrundlage

  • Richtlinie der Direktion für Erziehung, Kultur und Sport über die Gewährung von ausserordentlichen Subventionen (siehe unten), Punkt 4.
     

Ein Gesuch eingeben

Die Gesuche müssen mindestens drei Monate vor dem Gastspiel online (siehe unten) eingegeben werden.

Dokumente

Ähnliche News