Oberamt des Saanebezirks: Tatiana Veth wurde zur Vizeoberamtfrau und Patrick Nicolet zum Vizeoberamtmann ernannt

4. Dezember 2019 -10h00

Der Staatsrat hat die Ernennung von zwei neuen Vizeoberamtspersonen beim Oberamt des Saanebezirks genehmigt. Tatiana Veth ist neue Vizeoberamtfrau und Patrick Nicolet neuer Vizeoberamtmann des Bezirks. Diese doppelte Ernennung wurde durch die neue Gesetzgebung über die Oberamtmänner ermöglicht, die es den Oberämtern erlaubt, mehrere Vizeoberamtspersonen zu haben. Frau Veth und Herr Nicolet haben beide Rechtswissenschaften studiert und sind schon seit mehreren Jahren als juristische Berater für freiburgische Oberämter tätig.

Tatiana Veth und Patrick Nicolet
Tatiana Veth und Patrick Nicolet © Tous droits réservés

An seiner Sitzung vom 3. Dezember 2019 hat der Staatsrat die Ernennung von Tatiana Veth zur Vizeoberamtfrau und von Patrick Nicolet zum Vizeoberamtmann des Saanebezirks genehmigt. Diese doppelte Ernennung wurde dank der Änderung des Gesetzes über die Oberamtmänner von 2017 ermöglicht, das die Anstellung mehrerer Oberamtspersonen in einem Oberamt erlaubt. Der Staatsrat hatte sich im September dieses Jahres damit einverstanden erklärt, die Stelle eines juristischen Beraters am Oberamt des Saanebezirks in einen zusätzlichen Posten eines Vizeoberamtmanns umzuwandeln.

Tatiana Veth ist 30 Jahre alt und verfügt über einen Master in Rechtswissenschaften der Universität Freiburg. Seit 2016 ist sie Mitglied des Generalrats von Cugy (FR). Ab 2014 arbeitete sie als Juristin für mehrere freiburgische Oberämter und ab 2015 auch für Gemeindeverbände. 2018 wurde sie erste juristische Beraterin der Oberamtmännerkonferenz, war jedoch weiterhin beim Oberamt Saane für die Sektoren Baugesuche und politische Rechte verantwortlich. Als Vizeoberamtfrau wird sie weiterhin für diese beiden Sektoren zuständig sein und zusätzlich die Instruktion und Betreuung von Beschwerdedossiers im Bereich Baurecht übernehmen. Ihre Stelle als juristische Beraterin bei der Oberamtmännerkonferenz wurde im November ausgeschrieben.

Patrick Nicolet ist 48 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er verfügt über ein Lizenziat der Rechtswissenschaften sowie über ein Diplom in Heilpädagogik der Universität Freiburg. Nach fast 10-jähriger Tätigkeit als Sozialarbeiter beim Jugendgericht in Freiburg war er von 2008 bis 2011 Friedensrichter des Vivisbachbezirks in Teilzeitbeschäftigung und von 2008 bis 2018 Jurist beim Waadtländer Amt für Konsumentenschutz und Veterinärwesen, ebenfalls in einem Teilzeitpensum. Seit 2018 arbeitet er als juristischer Berater beim Oberamt des Saanebezirks. Er ist für die Instruktion und Betreuung eines Teils der Beschwerden sowie für den Sektor öffentliche Gaststätten und Veranstaltungen zuständig. Seitdem sein Vorgänger in Pension ist, ist er interimsmässig auch für den Sektor Strafrecht des Oberamts verantwortlich. Er wird weiterhin für diese Bereiche zuständig sein und zudem Aufgaben im Bereich der Aufsicht über die Gemeinden übernehmen.

Tatiana Veth und Patrick Nicolet werden ihr Amt am 1. Januar 2020 antreten. Ihre Ernennung erfolgt, nachdem Vizeoberamtmann Maurice Guillet nach 35 Jahren im Dienste des Staates Freiburg und mehr als 30-jähriger Tätigkeit beim Oberamt des Saanebezirks in Pension gegangen ist.

 

Ähnliche News