Zurück

Auftrag

Zurück

Auftrag des Generalsekretariats und der ILFD

Auftrag des Generalsekretariats

Das Generalsekretariat der Direktion der Institutionen und der Land- und Forstwirtschaft (GS-ILFD) trägt zur Führung und Verwaltung der Direktion bei und unterstützt die Staatsrätin in ihrer Funktion als Regierungsmitglied. Es nimmt zudem die Linienaufgaben wahr, die ihm zugewiesen oder übertragen werden, insbesondere die Führung des Sekretariats der Behörde für Grundstückverkehr sowie die Verwaltung und Bewirtschaftung der Weingüter des Staats Freiburg.

  • Vorbereitung der Dossiers für den Staatsrat
  • Koordination zwischen den Verwaltungsstellen
  • Vorbereitung und Präsentation des Voranschlags und der Rechnung in Zusammenarbeit mit den Verwaltungsstellen
  • Allgemeine Verwaltung des Direktionspersonals
  • Rechtsberatung und Bearbeitung von Beschwerdedossiers
  • Vorbereitung der Dossiers zum Grossen Rat (Anfragen, Motionen, Postulate)
  • Ausarbeitung von Gesetzesentwürfen und Organisation der Vernehmlassungen
  • Ausarbeitung von Stellungnahmen zu kantonalen oder eidgenössischen  Vernehmlassungen

Linienaufgaben

  • Verwaltung der örtlichen Landwirtschaftsverantwortlichen
  • Ausstellung von Viehhandelspatenten

Tätigkeitsberichte der ILFD

Ähnliche News