Freiburgisches Bürgerrecht

Als Schweizer Bürger eines anderen Kantones, Sie können ein freiburgisches Bürgerrecht beantragen

Gesuch um Aufnahme in das Freiburgische Bürgerrecht
Die Bedingungen :

  • Der Gesuchsteller muss während mindestens drei Jahren im Kanton wohnhaft gewesen sein, wovon zwei Jahre in den letzten fünf Jahren vor der Einreichung des Gesuchs
  • ihr eine Gemeinde des Kantons das Gemeindebürgerrecht gewährt
  • sie ihre öffentlichen Pflichten erfüllt oder sich bereit erklärt, diese zu erfüllen
  • sie während der letzten 5 Jahre vor der Einreichung des Gesuchs nicht aufgrund eines Verstosses, der von mangelndem Respekt gegenüber der Rechtsordnung zeugt, verurteilt wurde
  • sie einen guten Ruf geniesst
  • die Teilnahme am wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Leben
  • die Fähigkeit, sich in einer der im Kanton gesprochenen Amtssprachen ausdrücken zu können

Ähnliche News