Zurück
Fissure dans le sol - Riss in den Boden
Divorce - Scheidung © 2018 Alle Rechte vorbehalten

Scheidung

Fissure dans le sol - Riss in den Boden
Divorce - Scheidung © 2018 Alle Rechte vorbehalten

Im Fall einer Scheidung muss das Zivilstandsamt, welches das Personenstandsregister nachführt, über die Auflösung der Ehe und eine allfällige Namensänderung der Ehefrau oder des Ehemannes informiert werden.

Die Zivilstandsbehörden, die für die Nachführung des Personenstandsregisters zuständig sind, müssen über jede Auflösung einer Ehe informiert werden.

  • Wurde die Scheidung in der Schweiz ausgesprochen, so informiert das Gericht das Zivilstandsamt von Amtes wegen.
  • Für den Fall, dass die Scheidung im Ausland ausgesprochen wurde, werden die betroffenen Personen gebeten, mit dem Zivilstandsamt ihres Wohnortes Kontakt aufzunehmen.

Wiederannahme des ledigen Familiennamens
Die Ehegattin oder der Ehegatte, die/der ihren/seinen Namen bei der Eheschliessung geändert hat, behält diesen Namen nach der Scheidung, kann aber jederzeit gegenüber der Zivilstandsbeamtin oder dem Zivilstandsbeamten erklären, dass sie oder er wieder ihren/seinen Ledignamen tragen will.

In der Schweiz muss diese Erklärung vor einer Zivilstandsbeamtin oder einem Zivilstandsbeamten erfolgen.
 

Ähnliche News