25. November 2019 -09h21

Das Amt für institutionelle Angelegenheiten, Einbürgerungen und Zivilstandswesen zieht am 2. Dezember 2019 an die Route des Arsenaux 41 in Freiburg. Das IAEZA ist das erste kantonale Amt, das in das ehemalige Swisscom-Gebäude umzieht, das der Staat im vergangenen Januar erworben hat. Die regionalen Zivilstandsbüros bleiben an ihren aktuellen Standorten in den Bezirken.

IAEZA Arsenaux 41
IAEZA Arsenaux 41 © Tous droits réservés

Das Amt für institutionelle Angelegenheiten, Einbürgerungen und Zivilstandswesen lässt sich am 2. Dezember 2019 an der Route des Arsenaux 41 in Freiburg, im Parterre nieder. Die regionalen Zivilstandsstandorte bleiben hingegen in ihren aktuellen Räumlichkeiten in den Bezirken.

Das IAEZA ist das erste kantonale Amt, das in das ehemalige Swisscom-Gebäude umzieht, das der Staat im vergangenen Januar erworben hat.

Das IAEZA is ausnahmsweise von Mittoch 27. November bis Montag 2. Dezember um 08.00 Uhr geschlossen.

Zur Erinnerung : Eine Zivilstandsurkunde kann online, per Post oder direkt am Schalter bestellt werden.

Ähnliche News